Astronauten-Anzug

Oder auch einfach nur ein Faschingskostüm, dass öfter als einmal getragen werden sollte!

Astronaut-FvS-orange1Klar, Fasching ist schon eine Weile her, Ostern ist auch schon gelaufen, aber gezeigt habe ich dir den Astronauten-(Jogging-)Anzug noch nicht!

Astronaut-FvS-orange2Das wird nun nachgeholt! Beides ist in 98 genäht, von daher ist die Hose noch reichlich, aber lieber reinwachsen als gleich weglegen. Der Pulli passt durch die Bündchen an den Ärmeln jetzt schon ganz gut.

Astronaut-FvS-orange5 Weiterlesen

Sport ist Mord! Oder: Ein Motivations-YogaBag

Ich bin ja eher der Typ Sportmuffel. Eigentlich auch wieder nicht. Denn wenn ich erst mal Sport mache, macht es mir auch Spaß und der Adrenalinpegal steigt.

40077_1458616078470_3242094_n

Aber sich erst mal aufraffen. Puhhh. Das ist echt eine Qual.

Früher, so vor einigen Jahren, bin ich mit meiner Schwester zum Bouldern gegangen – eine riesen Gaudi wie man hier so schön sagt.

Hochklettern und dann runterspringen – wie früher als Kind! Adrenalin pur! Mega mäßig Spaß. Schnell sind wir am Anfang die Schwierigkeitsleiter hochgeklettert. Auch körperlich hat man das Training schnell gemerkt – nix mit Rückenschmerzen & Co! Weiterlesen

Simply Summer – Leider für Tante Frieda…

Vor *räusper* sehr langer Zeit habe ich bei Chaozmieze Lisa den tollen Stoff von Farbenmix gewonnen. Wuhuu! Lange wurde er gehütet, aber im Winter endlich angeschnitten.

Da ich mich “nur” einen halben Meter zur Verfügung hatte, musste ich improvisieren und habe zum “stückeln” gegriffen.

Beim Zuschneiden hat noch alles geklappt, beim zusammennähen vor lauter “jetzt aber schnell” ging einiges schief, ich habe den oberen Teil falschem angenäht und musste in der Mitte aufschneiden und neu annähen. Die Spitze soll nun etwas kaschieren.

Und vor lauter ab und weg und weniger, pass ich nun nicht mehr rein (Presswurst ist einfach nicht meins) und das Shirt geht “leider” an Tante Frieda, die sich nun freut.

my simply summer 1 Weiterlesen

Hasenpost – Freebie für den Osterhasen oder die Ostermama

Die Hasen gab es schon vor zwei Jahren vor unserer Tür. Dort stehen sie auch dieses Jahr wieder. Die Eier dürfen nicht mehr vor die Tür, möchte sie jemand haben?

Die Vorlage gibt es hier nun nochmal, allerdings dieses Mal auf eine Tasche gebügelt.
Die Tasche hatte ich mal aufgehoben, kann man ja schließlich noch gebrauchen.

osterhasentasche Weiterlesen

Kommt ein Vogel geflogen…

Ich weis ja nicht, wie es euch geht, aber ich war letzte Woche so glücklich, dass die Sonne durch den grauen Himmel gebrochen ist! Es war so schön frühlingshaft!

Meine neue Fensterdeko – weiße Vögel aus Papier – die fröhlich durch die Fenster fliegen oder auf Leinen sitzen – sah in der Sonne gleich noch lebhafter aus!Fensterdeko Frühling Vögel 8 Weiterlesen

Organisations-Freebies für den Haushalt

Heute gibts bei mir ein ungenähtes RUMS! Ich habe ein bisschen den Haushalt organisiert und strukturiert! Ich musste dabei an meine Geschwister nennen, die mich immer Monk nennen… Ich mag es eben aufgeräumt und sortiert… Und spätestens jetzt weis ich, warum auch Philipp alles dort hinräumt, wo es hingehört und wehe etwas liegt wo anders… Ob das noch ein paar Jährchen anhält?

Ordnung gibt es nun in der Küche, in der Speise und in der Hauswirtschaft. (Muss ich extra dazu sagen, dass weitere Bereiche folgen werden?)

orga-collage Weiterlesen

Upcycling – Papa’s Jeans geht ein

Ich gehör ja was Kleidung angeht eher zu den Sammlern.

Es gibt da ja noch Möglichkeiten für die ganzen tollen Sachen, die man derzeit nicht mehr anzieht:
Möglichkeit 1: Man passt irgendwann wieder rein (hahahahahah)
Möglichkeit 2: Bad Taste Party oder Fasching – vielleicht braucht man da ja noch was (diese Sachen sind übrigens in den Keller gewandert, sind zum Glück auch nur ein paar Teile)
Möglichkeit 3: Weitergeben an Schwester, Schwägerin in Spe, etc. oder aufheben fürs Kind (der eingegangene Cashmer-Pullover zum Beispiel)
Möglichkeit 4: Verkaufen (wäre ich nicht zu “faul” was das angeht)
Möglichkeit 5: UPCYCLING (mein Favorit)

Hose upcycling schwarz 5 Weiterlesen

Ein Bild für den Flur

Nach und nach wird es in jedem Raum wohnlich. Die Wand im Flur im Obergeschoss war extra so mit den Up-and-Downlights geplant, dass in die Mitte ein “kleines” Bild passt.

Dieses sollte natürlich selbst gemalt werden, dann konnte es so werden, wie wir es uns vorstellen. Idealerweise haben wir durch die Werkstatt ein paar Holzbretter über, die wir verwenden können.

So kam in den Flur zwischen die Leuchten ein rotes Bild:

Bild Flur 1 Weiterlesen