Kinderküchensachen – Weihnachtsgeschenke Teil 1

Hallo ihr da draußen!

Manch einer wird sich denken, lebt sie noch? Bloggt sie noch? Was tut sie überhaupt?!
2015 war ein volles Jahr, kaum Zeit zu bloggen, was sich aber wieder ändern soll! Ich habe so einige Sachen genäht, die es noch nicht hier her geschafft haben…

Eins noch vorweg: Abschlussprüfung ist geschafft!!! PARTY!

Aber dafür bin ich auch fleißig auf Ideensammlung, den was noch kurz vor dem Aufstehen geht, ist mal kurz zu Pinterest oder Bloglovin spitzen. Tagsüber bleibt dafür kaum Zeit und abends falle ich dann auf der Couch um, oder schlafe im sitzen…

Jedenfalls zeige ich euch heute, den ersten Teil der Weihnachtsgeschenke!
Heute: Küchenzubehör für eine junge Dame, die vom Christkind eine Kinderküche bekommen hat!

KüchenzubehörKinder4
Weiterlesen

Upcycling – Kissenbezug wird Loop – Last-Minute-Weihnachtsgeschenk

upcycing-kissenbezug-loop2

Zugegeben schlummern diese Bilder schon seit gut einem Jahr hier und warten auf die Öffentlichkeit. Aber wie das immer so ist, ist man immer anders beschäftigt.

Von daher also jetzt!

Und gerade denke ich mir, eigentlich ganz einfach und schnell und ein super Last-Minute-Weihnachtsgeschenk! Weiterlesen

Adventskalender für meine Fünf – Es wird gebechert! (Mini-Tutorial)

Adventskalender-Kaffee-Becher8Dieses Jahr war ich fleißig! Trotz Prüfung! Pause muss schließlich auch mal sein! Kopf aus, Kreativität an! Einfach toll!!!

Eigentlich sollte nur meine Schwester einen Adventskalender bekommen, also ab zu Pinterest und ein bisschen stöbern. Dann bin ich darauf gestoßen und fand die Idee mehr als toll! Mein Mini-Tutorial findet ihr gaaaanz unten!

Aber für den Junior ist das nichts, denn dieses Jahr sollte er seinen ersten eigenen Adventskalender bekommen! Ich wollte nichts aufregendes machen, eher erstmal an die Adventskalender heranführen. Daher hat er Papas alten bekommen, den ich euch schon mal gezeigt habe. Weiterlesen

Projekt-Arbeit in der Berufsschule – Ein Fragebogen zum Thema „Einkauf und Konsum von Bio-Lebensmitteln“

Als Teil meiner Ausbildung zur Industriekauffrau habe ich im Berufsschulfach „Projekt“ ein Fragebogen zum Thema „Einkauf und Konsum von Bio-Lebensmitteln“ erstellt. Nach der Umfrage wird der Fragebogen ausgewertet und in der Schule vorgestellt.

Zur Auswertung (und Abgabe) brauche ich mindestens 100 Fragebögen. Daher nun ein kleiner Arbeitsauftrag für dich und dich und dich und dich auch!

Noch einen Klick von der Pdf entfernt: Projektarbeit Einkauf und Konsum von Bio-Lebensmitteln

Bitte den ausgefüllten Fragebogen bis 12.10. an mich mailen. Mailadresse ist im Fragebogen hinterlegt!
Natürlich werden alle Daten vertraulich behandelt, der Name des Befragten wird NICHT gespeichert oder verwendet. Lediglich die Daten aus dem Fragebogen selbst!
Ich danke für eure Mithilfe!

Und damit möglichst viele Leute an der Umfrage teilnehmen, darf der Link mehr als gerne geteilt werden!

Vielen Dank!!!

*Liese*

Wer sich jetzt noch fragt: Wie kann ich dir diesen Fragebogen ausgefüllt zukommen lassen!?

Möglichkeit 1: ausdrucken – ausfüllen – einscannen und mailen
Möglichkeit 2: mit dem Adobe Reader probieren, da kann man oft die Option „ausfüllen und unterschreiben“ wählen und dann einfach Häkchen setzen
Möglichkeit 3: Acrobat Reader DC (kostenlose Version)

Bald wird O’zapft – ABBEEEER „Mia haddn a schon Kerwa!

Morgen geht’s auf der Theresienwiese in München wieder rund!

Wir waren da in unserer „jüngeren Jahren“ auch das ein oder andere Mal.

Inzwischen bleiben wir in der Heimat und gehen auf die ein oder andere Kerwa im Umkreis. (Kerwa = Kirchweih)

Natürlich darf Junior auch mit!

Da Mama und Papa in Dirndl bzw. Lederhose gehen, bekam unser Juniorchef auch ein Kerwaoutfit!outfit_kerwa_oktoberfest_junge Weiterlesen

Sommerwichteln 2015 bei Nahtaktiv – Das Auspackfinale

Am 14. Juli war es schon so weit! Endlich durften die Wichtelpakete geöffnet, bestaunt und gebloggt werden! Mein Paket kam auch pünktlich an, leider haben aber nicht alle (inzwischen aber hoffentlich doch?!) ihr Paket bekommen.

Nun aber mal zu mir!
Ich habe Julia von julibuntes bewichtelt. Ihren Blog kannte ich gar nicht, werde ich mir nun aber merken, da Julia soooo schöne Sachen macht und wahnsinnig kreativ ist.
Was Julia bekommen hat?
Hier ein kleiner Einblick, ansonsten, klickt euch doch mal rüber!
sommerwichteln

Mein Paket kam von Alexandra, mit „extra-kurzem“ Weg aus Kiel!!! :)
Sie schreibt den Blog Nähfischli’s Plauertempel (Den ich bis dato auch nicht kannte, mir nun aber ganz sicher merken werde! Wozu so ein Wichteln immer gut ist, man entdeckt sooo viele tolle Blogs mit kreativen Menschen…)

Am Anfang war das Paket:sommerwichteln2

Es geht ans auspacken…sommerwichteln3

Junior hat gleich die Verpackung und Polsterfolie beschlagnahmt:
sommerwichteln4

Das war der Inhalt, mit einer lieben Karte: (Das Geschenkpapier war aber auch schön, ich hatte schon kurz überlegt es aufzuheben)sommerwichteln5

Und hier der Inhalt:sommerwichteln6 sommerwichteln7Eigentlich war Elsa für mich, nun sitzt sie im Kinderzimmer, muss ich noch mehr dazu sagen?

Natürlich gab es nicht nur was zum nähen, sondern auch lecker Capucchino, ne süße Kerze und eine Metalldosesommerwichteln9

Denn genäht kann bei Gelegenheit nun auch wieder werden, sogar mit neuem Schnitt! Eine Jacke für den Chef mit Sternen und Autojersey! Der Wahnsinn! Die Farben sehen in echt noch viel besser aus!!!sommerwichteln10

Und da Mann ja nie früh genug mit dem Kaffee trinken anfangen kann, hat er sich gleich mal den Capucchino unter den Nagel gerissen…sommerwichteln11

Lange behalten hat er den Karton zum Glück nicht, denn die liebe Alexandra hatte auch Buntstifte und einen Frosch im Paket versteckt:sommerwichteln12

Liebe Alexandra, ich danke dir für dein tolles Paket! Die Sachen gefallen mir sehr gut! Ich freu mich jetzt schon auf die Jacke! Natürlich mit nem leckeren Capucchino!

Wenn ihr gucken wollt, was sonst noch gewichtelt wurde, klickt euch mal zu Frau Nahtaktiv! Ich werde mich mal auf eine kleine Reise begeben und stöbern gehen, solange meine Männer mich noch lassen!

Einen schönen Sonntag!
*Liese*

 

 

 

Geschenke für kleine Damen

Dank Brückentag habe ich heute Zeit für Freutag!
Zeigen möchte ich euch zwei niedliche Kombis für zwei kleine Mädels! Eine süßer als die andre, die Mädels natürlich!

Gleich mal vorne weg: NEIN!!! Ihr seht nicht schlecht, aber Junior hat mit der Kamera gespielt und einmal seinen Fingerprint mitten in der Linse hinterlassen…

Und da die Geschenke schon bei den Damen sind, hab ich leider auch keine anderen Fotos für euch. Schon ärgerlich… Aber was soll Mama da machen, ne!? ;)

Jedenfalls, gabs für Hanna zu Ostern ein Set mit Hugo-Shirt im Katzen-Style mit passenden Leggings in rot mit weißen Pünktchen!

naehen28

Und zur Geburt von Töchterchen Sophie gabs für Mama Nicole und Papa Fabian eine Kleinigkeit für die neue Chefin!naehen31Da Mama Nicole die kleine Katze mit dem Schleifchen so mag, war es dieses Mal wirklich leicht, den passenden Stoff zu finden!naehen33 Es gab neben dem Pucksack eine Leggings und eine Mädels-Tunika.naehen35Pucksack und Shirt haben ein kleines Schleifchen bekommen.naehen34 Bei Mädels kann man sich da schon etwas mehr austoben, als bei Jungs.naehen36 Nix mit Schleifen und Co.naehen32 Soweit ich es aber beurteilen konnte, haben sich beide Mamas gefreut und ich freue mich jetzt schon darauf, die Outfits an den Mädels zu sehen!

Keep on sewing!
*Liese*

Schnittmuster: Hugo und Leggings von Mathila, Pucksack von Fred von Soho, Tunika aus einer der vielen Ottobre (der Schnitt müsste/könnte/dürfte Surfergirl heißen)

Stöffchen natürlich von Doris aus der schönen Welt von Ruckn Vanberch

Moustache-Sunnies Case

Ich hab ne ne Neue!

Wie ich hier schon mal gezeigt habe, durfte ich für Andrea von Liebedinge das Ebook für Sunnies Cases probenähen! Natürlich ist es nicht nur bei den Junior-Varianten geblieben!naehenAuch für mich gabs ein neues „Täschchen“! naehen6 Diese Version habe ich aus Schnurbart-Baumwollstoff genäht!naehen5 Mit Reißverschluss, leicht zu öffnen und richtig zu. Damit mein gutes Stück nicht verloren gehen kann! (Schließlich habe ich diese Sonnenbrille bestimmt schon 10 Jahre…) naehen4 Aber ne schöne Neue, die mir (und vor allem Mann gefällt) habe ich noch nicht entdeckt… Gefüttert ist meine Sunnies Case mit gelben Baumwollstoff.

Wie schon bei den anderen Varianten war auch diese Variante mit RV schnell und einfach zu nähen!

Danke nochmal, Andrea, dass ich das Ebook probenähen durfte!

Viele Grüße, Lisa

Verlinkt zu RUMS und Premiere bei Meertje