Simply Summer – Leider für Tante Frieda…

Vor *räusper* sehr langer Zeit habe ich bei Chaozmieze Lisa den tollen Stoff von Farbenmix gewonnen. Wuhuu! Lange wurde er gehütet, aber im Winter endlich angeschnitten.

Da ich mich „nur“ einen halben Meter zur Verfügung hatte, musste ich improvisieren und habe zum „stückeln“ gegriffen.

Beim Zuschneiden hat noch alles geklappt, beim zusammennähen vor lauter „jetzt aber schnell“ ging einiges schief, ich habe den oberen Teil falschem angenäht und musste in der Mitte aufschneiden und neu annähen. Die Spitze soll nun etwas kaschieren.

Und vor lauter ab und weg und weniger, pass ich nun nicht mehr rein (Presswurst ist einfach nicht meins) und das Shirt geht „leider“ an Tante Frieda, die sich nun freut.

my simply summer 1 my simply summer 2 my simply summer 3 my simply summer 4 my simply summer 5 my simply summer 6

Wie rettet ihr sonst eure Nähwerke, die nicht so wollen wie ihr?

Viele Grüße,
Liese

Stoffe
Love Keys in pink von Farbenmix
Spitze von Staghorn

Schnittmuster
My simply summer von Schaumzucker

Verlinkt bei
creadienstag, DienstagsDinge, Handmade on Tuesday

2 Gedanken zu „Simply Summer – Leider für Tante Frieda…

  1. Oh wie Schade und ärgerlich. Schön sieht es immerhin aus, auch wenn eine andere sich mit dem Teilchen nun schmückt. Ich hoffe Tante Frieda freut sich ;-)
    Wenn ich mich verschneide, kann ich es meist nicht mehr retten, dann wird geschaut, ob ich ein Kleidungsstück für meine Kinder rausbekomm.

    Herzliche Grüße
    Janin

  2. Sehr süß – schade, dass es dir nicht passt.
    Kommt darauf an, wie und wo ich mich verschneide oder nähe… im zweifelsfall wird der Stoff für ein Kind weiter verwendet. Das erinnert mich daran, dass ich noch ein kleid aus Blue Lagoon-Jersey habe – den ich leider wegen des Kunstfaser-Anteils nicht vertrage… und daher auch nicht fertig genäht habe. Die Anprobe prachte Hautjucken in kürzester Zeit… da sollte ich auch mal was draus nähen für ein Kind ;-)
    Grüße Sonnenblume

Kommentar verfassen